Das wäre so endgültig.

Ich kann die verdammte Tür nicht zu machen.

Ich stemme mein Körpergewicht gegen
dieses schwere Ding aus Stahl,
aber meine Arme versagen,
denn du bist in der Überzahl.

Ich versuche dich zu schubsen,
damit du den Fuß aus der Tür nimmst,
aber du brauchst mich nur anzustupsen
und ich falle um.

Ich schreie laut,
ich kreische nahezu.

Mein Körper hört nicht auf den Kopf,
er macht nicht, was ich will.
Er registriert nur das Herzklopfen
und steht tatenlos still.

Ich weiß es ist besser so,
die Tür zu schließen,
ganz allein, aus eigener Kraft.
Aber ich weiß nicht,
ob ich dich dahinter
zurücklassen kann.

Das wäre so endgültig.

img_9149

Advertisements

2 Gedanken zu “Das wäre so endgültig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s