Du kannst auch morgen ankommen.

Auf dem Boden vor dir
setzen zwei rastlose Füße
einen Schritt vor den andern,
hören einfach nicht auf zu wandern.
Du betrachtest sie den ganzen weiten Weg
und merkst nicht, was dir dabei entgeht.
Atme ein und heb den Blick
und denk nicht dran, was vor dir liegt.
Du kannst auch morgen ankommen.

img_2586

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s